Stellenbezeichnung
Ausbildung zum Bäcker (m/w/d)
Beschreibung

Scheffels Frischbacktstuben sucht dich als Azubi zum/zur Bäcker/in (m/w/d).

Scheffels Frischbackstuben sind ein mittelständisches inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz im nördlichen Rheinland-Pfalz. Zurzeit betreiben wir 30 Filialen mit teilweise angeschlossenem Café in den Kreisen Neuwied, Altenkirchen, Westerwald, Rhein-Lahn und Rhein-Sieg. Wir vereinen das traditionelle Bäckerhandwerk mit modernster Technik und bieten unseren Kunden eine stetig gleichbleibende hohe Qualität mit innovativen Produkten.

Bildung

Duale Ausbildung

Lernorte sind Ausbildungsbetrieb und Berufsschule, sowie überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen bei der Handwerkskammer

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben

Als Bäcker/in stellst Du Brot und Brötchen, Backwaren aus Blätter-, Mürbe- oder Hefeteig, Torten und Süßspeisen, Partygebäck und kleine Gerichte her. Dazu wiegst und misst Du die Zutaten, wie z.B. Mehl, Milch, Eier, Hefe, Gewürze und Zucker ab und mischst sie nach Rezept zusammen. Du überwachst die Teigbildungs- und Gärvorgänge und beschickst die Öfen. Schließlich glasierst oder garnierst Du die Waren, um sie zu verfeinern und sie noch appetitlicher aussehen zu lassen. Du sorgst für eines unserer wichtigsten Grundnahrungsmittel, das Brot. Allein davon gibt es in Deutschland 200 Sorten! Dazu kommen unzählige Köstlichkeiten wie Kuchen, Törtchen und weiteres Gebäck, bei dem es nicht nur auf die Qualität der Zutaten ankommt, sondern auch auf die formale und farbliche Gestaltung. Früher brauchten die Bäcker/innen noch Kraft für ihre Arbeit und mussten den Teig von Hand kneten. Heute gibt es die Knetmaschine dafür. Maschinen, die das frühe Aufstehen abschaffen, gibt es allerdings noch nicht. Der Arbeitstag beginnt meist schon früh morgens. Du bist also mit Vorteil Frühaufsteher und kannst nach getaner Arbeit noch viel erledigen. Was, wann und wie viel Du dann den Maschinen zu kneten und zu rühren gibst, das musst Du zuvor genauestens vorbereiten. Bevor Du die geformte Teigmasse in den Backofen geben kannst, gilt es, eine bestimmte Gärzeit abzuwarten. Bäcker kann auch ein sehr kreativer und schöpferischer Beruf sein. Du kannst neue Rezepte ausprobieren und alte Rezepturen verfeinern.

Qualifikationen / Anforderungen

Realschulabschluss

Gute Noten in Mathematik und Chemie

Spaß am Handwerk

Geschicklichkeit

Verantwortungsbewusstsein

Körperliche Belastbarkeit

Leistungen der Anstellung

Das kannst du nach deiner Ausbildung werden:

Bäckermeister/in

Produktionsleiter/in

Betriebswirt/in des Handwerks

Du kannst nach Deiner Meisterprüfung auch ohne Abitur studieren

Kontakte

Rückfragen und Bewerbungen an:

Scheffel Backwaren GmbH
Herr Jens Wagner
Hüttenstr. 37
56316 Raubach,Westerwald

Tel.: (0 26 84) 9 45 20
Mail: bewerbung@scheffels-backen.de

schriftlich Angaben zur Bewerbung: vollständige Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Zeugnisse, Lichtbild

Arbeitspensum
Ausbildung
Start Anstellung
01.08.2022
Gültig bis
1. August 2022
Dauer der Anstellung
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Industrie / Gewerbe
Bäckerei
Arbeitsort
Hüttenstr. 37, Raubach, Rheinland Pfalz, 56316, Deutschland
Basislohn
615€-820€ Per month
Arbeitszeiten
Deine Arbeitszeit ist abhängig von Alter und Ausbildungsjahr. • mit 15 Jahren ab 6:00 Uhr • mit 16 Jahren ab 5:00 Uhr • mit 17 Jahren ab 4:00 Uhr • ab 18 Jahren ab 1:30 Uhr
Veröffentlichungsdatum
27. Januar 2022
Close modal window

Anstellung: Ausbildung zum Bäcker (m/w/d)

Danke für das Einreichen deiner Bewerbung.
Wir werden in Kürze Kontakt mit dir aufnehmen.